Schwanebeck

Schwanebeck

Stadt Schwanebeck mit Ortsteil Nienhagen

Schwanebeck ist eine Stadt, in der ca. 2.500 Einwohner auf einer Fläche von 2.588 ha bzw. einer Größe von 26 km² leben. Sie liegt im Vorharzgebiet am Fuße des Höhenzuges Huy und befindet sich am Limbach inmitten einer hügeligen Landschaft. Durch den Ort führt die Bundesstraße 245 von Halberstadt nach Hamersleben. Schwanebeck liegt an der mittlerweile stillgelegten Eisenbahnstrecke Dedeleben - Nienhagen.

Schwanebeck gehörte bis 1648 zum Bistum Halberstadt und gelangte dann an das Fürstentum Halberstadt. Der Ort unterstand direkt dem Amt Gröningen und gelangte 1815 an den Regierungsbezirk Magdeburg der preußischen Provinz Sachsen.

Bürgermeister:
1990 - 2001 Jürgen Nowack
2001 - 2008 Hans-Richard Wegner
2008 - 2015 Christina Brehmer
seit 2015 Benno Liebner


Hausanschrift:
Kapellenstraße 16
Stadt Schwanebeck
Tel.: (03 94 23) 8 51-0
Fax: (03 94 23) 8 51-91
E-Mail:mailto:info@vorharz.net
Homepage:

Infrastruktur
Altenpflegeheim
Kinderkrippe
Kindergarten
Kinderhort
Grundschule
Sekundarschule
Bibliothek
Apotheke
Allgemeiner Arzt
Zahnarzt
Kreissparkasse/Volksbank
Supermarkt
Gaststätten
Handwerksbetriebe
Transportlogistik
Landwirtschaft

Zurück