Soziales und kulturelles Leben

das Schützenhaus in Harsleben

Harsleben kann auf eine 868-jährige Geschichte zurückblicken ( Stand 2002). Viele Bürger engagieren sich in Vereinen und Gemeinschaften. In den vergangenen Jahren konnte die evangelische Kirchengemeinde das 400 jährige Umbaujubiläum der Kirche St. Simon und Judas zu Harsleben feiern. Vor über 400 Jahren wurde die ehemals Klosterkirche in eine evangelische Gemeindekirche umgebaut, der Turm und das Kirchenschiff wurden dabei im Renaissancestil umgebaut. Kulturelle Höhepunkte im Jahr sind Fühlingsfest, Osterfeuer auf dem Hundeübungsplatz, Ostertanz, Schützenfest, Chortreffen, Silvesterball sowie Geflügel- und Kleintieraustellungen und der monatliche Kleintiermarkt.

Für die Bevölkerung stehen nachfolgende Handels- und Dienstleistungsuntenehmen bereit: eine Backwarenverkaufsstelle, ein Fleischerfachgeschäft, ein Lebensmittelmarkt, zwei Blumengeschäfte, eine Textilwarenverkaufsstelle mit Postagentur, eine Änderungsschneiderei, zwei Friseursalons, ein Kosmetiksalon, ein Fitnesscenter, ein Handelsunternehmen für Baustoffe, ein Futtermittelhandel, mehrere Hausmeisterservice, mehrere Autohäuser, ein Kraftfahrzeugreparaturbetrieb, ein Spiel- und Schreibwarengeschäft, eine Bankfiliale, ein Versicherungsbüro, ein Waagenservice, ein Waschmaschinenservice, ein Wasch- und Mangelbetrieb, ein Omnibusbetrieb und ein Taxiunternehmen sowie ein Brandschutzservice, zwei Tischlereien, zwei Dachdeckerfirmen. Für die medizinische Betreuung stehen zwei allgemeinmedizinische Arztpraxen, eine Zahnarztpraxis und ein Hauskrankenpflegedienst zur Verfügung. Es gibt ein Cafe, eine Diskothek, drei Gaststätten und zwei Pensionen mit insgesamt 16 Betten im Ort.

Viele der über 2000 Einwohner der Gemeinde Harsleben interessieren sich für sportliche Aktivitäten wie Ballsportarten oder Aerobic-Kurse uvm, auch die Veteranen finden viele solche Aktivitäten. Für diese Gemeinde hat der Schützensport eine sehr hohe Bedeutung. Da einer der ältesten Schützenvereine seinen Sitz in Harsleben hat, ist aus diesem Grund Harsleben für viele Schützenkameradinnen und -kameraden bestimmt eine Reise wert.

Das SchützenhausDas Schützenhaus mit seinem unterirdischen Schießstand ist ein Muss für jeden Fan des Schießsports. Dieser Schützenstand wurde erst seit kurzem errichtet und weist einen hohen Technologiestatus auf. Rund um das Schützenhaus herum befindet sich eine sehr große und gut gepflegte Rasenfläche, der so genannte Schützenplatz, auf selbigem werden jedes Jahr wunderschöne Feste abgehalten wie das Schützenfest oder ähnliches. Die Schützenbrüderschaft Harsleben von 1494 e.V. blickt auf eine lange Geschichte und Tradition zurück, da der Verein 1494 gegründet wurde, gehört er zu den ältesten Schützenvereinen Deutschlands.

Zurück