Feste

Eulenturm

Das heute als Eulenturm bekannte Wahrzeichen der Stadt war einst eine Anlage zum Schutz der Bürger vor feindlichen Aktivitäten. Er war die Krone des Quedlinburger Tores, Der Eulenturm eines von mehreren ehemaligen Stadttoren.1989 erfolgte die Renovierung des Eulenturms. Seit 10 Jahren findet das inzwischen traditionelle Eulenturmfest statt. Ein Fest, zum Ehren des Wegeleber Stadtmerkmals, wo einige Gesangs- und Tanzensembles aus der Region auftreten, die kleinen Bodespatzen aus dem Kindergarten schöne Lieder vortragen, außerdem treten der Spielmannszug aus Harsleben, die Seniorentanzgruppe und natürlich die Feuerwehr auch auf.

Zum Abend hin wird daraus noch eine Runde des Zusammensitzens und des Abend-Genießens. Feste und Traditionen sind in Wegeleben sehr wichtig, dafür steht auch das Schützenfest, welches Hier gehts zum Wegeleber Sportverein immer Mitte Juli im Jahr stattfindet. Wenn es sportlicher zugehen soll, sollte man am 1. Mai zum Sportplatz Wegeleben kommen, denn hier findet das alljährliche Sportfest des SV Meteor statt. Dieses Sportfest wird als Fußballturnier der Jugend- und Herrenmannschaften angesetzt. Das Erntefest auf dem Markt hat auch eine große Bedeutung.

Das letzte größere Fest des Jahres ist der Weihnachtsmarkt, welcher immer am ersten Dezemberwochenende stattfindet. Hier treten ebenso Tanzensembles und ähnliches auf, für die Kinder kommt der Nikolaus auf die Bühne um Geschenke zu verteilen. Diese vielen verschiedenen Veranstaltungen sind jahrelange Tradition und beweisen, dass Wegeleben doch kein langweiliges Städtchen im Harzkreis ist. Die Häuser in der Innenstadt sind historisch im Fachwerkhausstil gehalten und jeder Bürger achtet darauf, dass die Straßen und Fassaden der Häuser immer einwandfrei sauber sind, um ein schönes Stadtbild zu bewahren.


Zurück