Besonderheiten der Stadt Wegeleben

Artikel von Alexander Gesierich(16 Jahre alt), 13.07.2009

Ich-16 und meine Stadt Wegeleben

 

Wegeleben ist eine Kleinstadt im östlichen Harzvorland, welche sich wunderbar für Fahrradtouren oder ausgiebigen Wanderungen eignet. Außerdem ist Wegeleben eine sehr gastfreundliche Kleinstadt, denn jeder Bürger Wegelebens ist froh darüber, wenn sich ein Besucher einmal in dieser gemütlichen Kleinstadt eingefunden hat. In den Sommermonaten läd die Bode zu Kanufahrten ein, mancher Bürger nutzt sie auch zum abkühlen des Gemüts bei Temperaturen Jenseits der 30°C.

Neben der Bode sind insgesamt drei Kiesseen vorhanden, welche höchstens in einer Viertelstunde zu Fuß zu erreichen sind. Mit ihrer Natur und ihres klaren Wassers stehen sie der Bode in keinster Weise nach. Wenn sie also ein Freund des Wassers sind, sollten sie sich doch einmal Wegeleben ansehen. Da die Stadt auf dem Weg zwischen den beiden großen Städten Halberstadt und Quedlinburg liegt, ist es ein Kinderspiel Wegeleben problemlos zu erreichen.

Zurück