Der Bahnhof und seine Eisenbahnstrecke

Bahnhof in Groß Quenstedt

1842 herrschte in der Magdeburger Börde eine große Dürreperiode. Auch die Menschen in Groß Quenstedt hatten mit der Hitze zu kämpfen und konnten kaum noch im Bereich der Landwirtschaft tätig sein. Somit konnten viele Menschen beim Bau der Eisenbahnstrecke Magdeburg - Halberstadt mithelfen. Im Jahr 1843 wurde die Banhstrecke dem öffentlichen Verkehr übergeben.

Heute fahren hier vordergründig Regionalbahnen und manchmal kann man auch an Wochenenden oder Feiertagen Züge aus vergangenen Zeiten sehen.

Zurück