Wahl des Verbandsgemeinderates Vorharz am 15. September 2024

Die Verbandsgemeinde Vorharz handelt als Körperschaft öffentlichen Rechts im Namen und Auftrag ihrer Mitgliedsgemeinden. Das sind die Gemeinden Ditfurt, Harsleben, Hedersleben, Groß Quenstedt, Stadt Schwanebeck mit der Ortschaft Nienhagen, Gemeinde Selke-Aue mit den Ortschaften Hausneindorf, Heteborn und Wedderstedt und Stadt Wegeleben mit den Ortschaften Adersleben, Deesdorf und Rodersdorf.

Am 15. September 2024 sind die Bewohnerinnen und Bewohner der Verbandsgemeinde Vorharz aufgerufen, Ihre Stimme anlässlich der Verbandsgemeinderatswahl für die Verbandsgemeinde Vorharz abzugeben.

Die Wahllokale haben in der Zeit von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Bekanntmachungen zur Wahl

Titel Datum Größe
08.05.2024 0.69 MB
04.04.2024 0.12 MB
Zurück